vater-wolf

Die diesjährige Wallfahrt führt uns zu Vater Wolf nach Neuenkirch im Kanton Luzern. Niklaus Wolf von Rippertschwand lebte von 1756 bis 1832. Er war Landwirt und Politiker. Sein Einsatz für das Wohl des Volkes verlagerte sich von der Ebene der Politik auf die Ebene der Gnade. Gott gab ihm eine besondere Aufgabe und stattete ihn dazu besonders aus: Er sollte «der Vater des Glaubens für den ganzen Kanton Luzern und darüber hinaus» werden. Für diese Aufgabe wurde ihm das Charisma der Krankenheilung geschenkt. Am Nachmittag lernen wir das Städtchen Sempach kennen. pdfProgramm downloaden