Alljährlich im November, diesmal am Mittwoch, 15. November 2017, haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchs- und Begleitdienstes Lachen zur ERFA und Jahrestagung unter dem Vorsitz von Paul Diethelm im Katholischen Pfarreizentrum zur neunten Jahrestagung zusammengefunden.

Zu Beginn orientiert der Vorsitzende visuell über das Organigramm des Besuchs- und Begleitdienstes Lachen. Bereits zum vierten mal kamen die betreuten Personen begleitet von ihren Betreuern aufgrund eines vor Jahren erhaltenen Legates in den Genuss eines gemeinsamen Ausfluges. Am 16. Juni führte die Schiffahrt nach Schmerikon und nach einem gemeinsamen Mittagessen zurück nach Lachen mit Rückführung an deren Ausgangsstationen. Sonja Bebié (Siebnen), Silvia Mächler (Lachen) und Beatrice Nellen (Lachen) sind nach absolviertem Grundkurs, durchgeführt von der Pro Senectute Ausserschwyz, neu dem Besuchs- und Begleitdienst Lachen beigetreten und wurden im Kreise herzlich begrüsst. Derzeit werden durch die 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 20 Personen besucht.

Nebst Rückblick über das bald zu ende gehende Jahr wurde auch über die Zukunft orientiert, so ist unter anderem wiederum ein gemeinsamer Ausflug im Vorsommer geplant. Zu späterem Zeitpunkt wird hierüber näher berichtet. Berichte über Erfahrungen aus den Einsätzen und gegenseitige Diskussionen zählten zu den weiteren Traktanden.

Pfarrer Ernst Fuchs als Vorsitzender der übergeordneten Arbeitsgruppe wohnte der Jahrestagung ebenfalls bei und zeigte sich erfreut über das engagierte Wirken dieses sozialen Dienstes in Lachen und Altendorf.

Das nächste ordentliche Jahrestreffen ist auf Mittwoch, 21. November 2018 gleichenorts festgelegt.

16. November 2017 / Paul Diethelm

Vermittlerstelle/
Kontaktadresse:

Paul Diethelm
Blumenweg 12
8853 Lachen

Tel. 055 442 10 56
Mobile 079 420 40 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!