Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchs- und Begleitdienstes Lachen haben sich am Mittwochnachmittag, 9. November 2017, unter dem Vorsitz von Paul Diethelm im Pfarreiheim Gerbi zu ihrer achten ERFA-Jahrestagung zusammen gefunden. In seinem kurzen Rückblick hielt der Vorsitzende fest, dass von den 15 im Besuchs- und Begleitdienst tätigen Personen derzeit 18 Personen betreut werden.

Nebst Rückblick auf das zu ende gehenden Jahres sowie Ausblick für das Jahr 2017 und weitere Informationen durch den Vermittler sowie gegenseitiger Gedankenaus-tausch zählten zu weiteren Traktanden.

Pfarrer Ernst Fuchs als Vorsitzender der übergeordneten Arbeitsgruppe wohnte der Jahrestagung ebenfalls bei und zeigte sich erfreut über das Wirken dieses sozialen Dienstes in Lachen und Altendorf.

Besonderes Interesse galt der Schilderung einer betreuten Person über die gemachten Erfahrungen mit dem Besuchs- und Begleitdienst Lachen. Die gegenseitig geführte Diskussion war beidseitig von grossem Nutzen.

Aufgrund eines dem Besuchs- und Begleitdienstes Lachen zugeflossenen Legates konnte erstmals im Jahre 2014 ein gemeinsamer Ausflug von Betreuer und betreuten Personen gemacht werden. Der erste Ausflug ging auf den Säntis gefolgt 2015 via Wägital in den Raum Einsiedeln mit Z’Vieri-Halt auf dem Rossberg ob Schindellegi. Im Sommer 2016 führte der Ausflug in die Innerschweiz über Brunnen mit Zwischenhalt in Gersau am Vierwaldstädtersee und weiter nach Küssnacht.

Es ist geplant gegen Sommer 2017 einen weiteren gemeinsamen Ausflug ins Programm aufzunehmen. Das Programm wird zu späterem Zeitpunkt bekannt gegeben.


10. November 2016 / Paul Diethelm

Vermittlerstelle/
Kontaktadresse:

Paul Diethelm
Blumenweg 12
8853 Lachen

Tel. 055 442 10 56
Mobile 079 420 40 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!