Am Sonntag, 24. März 2019, findet der Suppentag im Kath. Pfarreizentrum ein. In diesem Jahr unterstützen wir die «Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder». Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich der Familien-Alltag drastisch. Alles, was zuvor selbstverständlich war, wird in Frage gestellt, und die Sorge um das kranke Kind prägt die familiäre Situation. Die Vereinigung setzt sich seit 27 Jahren dafür ein, dass Familien dort unterstützt werden, wo Hilfe dringend nötig ist – finanziell, ideell, sozial. Sei es mit einer finanziellen Unterstützung in Notlagen, einer Wohnmöglichkeit in der Nähe des Kinderspitals oder einer Haushalthilfe während der intensiven Phase – all dies entlastet betroffene Familien spürbar.

Geschätzt werden auch die Kaffee-Treffen der Spitalgruppe im Kinderspital, das Sommerlager in den Bergen, vergnügliche Tage im Schnee und diverse andere Anlässe. Sie ermöglichen Auszeiten vom Alltag, den Austausch mit anderen Familien sowie unbeschwerte und wertvolle Familienzeit. Im Vorstand und in der Spitalgruppe sind betroffene Mütter und Väter, sie arbeiten ehrenamtlich. Die Vereinigung verwendet die ihr anvertrauten Spendengelder sorgfältig und stets im Sinne der betroffenen Familien.

Unterstützen auch Sie die Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder und reservieren Sie sich schon heute den Suppentag-Sonntag vom 24. März.

jpgSuppentag-Flyer 2019 downloaden

DSC 1808 b   DSC 2255 b

Bildnachweis: (c) Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder - www.kinderkrebs.ch