In Jesus von Nazareth erkannten und erkennen viele Menschen den Friedensfürsten, den der Prophet Jesaja um 700 vor Christus vorausgesagt hat. Zuerst die Armen wie etwa die Hirten, die auf dem Feld lagerten. Verhältnismässig früh erreichte diese Botschaft aber auch unser Land. Viele haben sie seither gehört und bewahrt und weitergegeben. Denken wir nur etwa an unseren Landespatron, den heiligen Bruder Klaus. Er fasste die christliche Friedensbotschaft in wenige Worte: «Friede ist allweg in Gott. Denn Gott ist der Friede.»

Wir wünschen allen Pfarreiangehörigen und Freunden unserer Pfarrei frohe, gesegnete und friedvolle Weihnachten!

Heiligabend, 24. Dezember

  • 17.00 Uhr: Kinderweihnachtsandacht mit Krippenspiel. Schüler/-innen führen ein Krippenspiel auf, das sie mit unserer Katechetin Brigitte Helbling einstudiert haben.
  • 22.30 Uhr: Christmette. Die Eucharistiefeier wird von Harfenklängen (Helena Stocker) begleitet. Natürlich werden auch bekannte Weihnachtslieder gesungen.

Weihnachten, 25. Dezember

  • 10.30 Uhr: Festliche Weihnachtsmesse. Unser Kirchenchor Cäcilia führt die «Missa in B» für Chor, konzertante Klarinette (Gabriel Schwyter), Trompete (Werner Schönbächler) und Streicher des böhmischen Komponisten und Mozart-Zeitgenossen Jakob Jan Ryba auf.

Dreikönigstag, 6. Januar 2017

  • 10.30 Uhr: Eucharistiefeier zum Fest Erscheinung des Herrn (Dreikönige). Anschliessend Segnung unserer Kinder. Selbstverständlich werden kleine Kinder aber auch während allen anderen hl. Messen gerne gesegnet: einfach beim Kommuniongang zu den Seelsorgern kommen.

Herzliche Einladung!