14-neujahr

Dietrich Bonhoeffer hat zum Jahres-wechsel 1944/45 aus der KZ-Haft ein Neujahrsgedicht verfasst. Es beginnt mit diesen Worten:

 

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Mit diesen Worten wünschen wir allen Pfarreiangehörigen und Freunden unserer Pfarrei von Herzen Gottes Segen fürs neue Jahr. Wir wünschen Ihnen besonders, dass Sie im kom-menden Jahr selber erfahren dürfen, dass Sie von guten Mächten treu und still umgeben sind!

Pfarrer Ernst Fuchs
Pastoralassistent Christopher Zintel
mit dem ganzen Pfarramtsteam 

Sonntag, 20. August 2017
20. Sonntag im Jahreskreis

«Frau, dein Glaube ist groß!»

Mt 15, 21-28

videoportrait 180x120