16-anbetung

In den Wintermonaten laden wir zur Eucharistischen Anbetung am Samstag von 16.00 bis 16.45 Uhr in der Pfarrkirche ein. Die Stille hat das Hauptgewicht während dieser Zeit. Sie wird unterbrochen durch Verse aus der Heiligen Schrift.

Alles soll zu Gott hinführen. Die Gebetsstunde wird nach Möglichkeit durch den eucharistischen Segen abgeschlossen. Diese Zeit der Stille und Besinnung ist so konzipiert, dass man jederzeit kommen und gehen kann. Sie sind freundlich eingeladen, auch nur für wenige Minuten in der Kirche in Gottes Gegenwart zu verweilen.