16-narrengottesdienst
 Foto: Marie-Eve Hofmann-Marsy, www.narrhalla.ch

«Der Mensch, der feiert wie er will;
an Fasnacht wird’s besonders schrill.

Draussen wird es bunt und oft frivol,
huldigt der Mensch Party und dem Alkohol.
Aber nur recht Besinnung macht uns flott,
deswegen wir preisen unsern lieben Gott.

So laden wir ein, und bleibt bloss nicht fern,
beim Beten und Feiern mit unsrem Herrn.
Was immer ihr auch an Fasnacht tut, ich verhalte mich diskret,
solang euer Tross auch in unsrer Kirche steht!»

Der Narrengottesdienst findet am Samstag, 6. Februar, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche statt. Er wird musikalisch umrahmt vom Harmonie-Musikverein Lachen.

Pastoralassistent Christopher Zintel