luthern bad

Luthern Bad ist auch als das Einsiedeln des kleinen Mannes bekannt. Am Fusse des Napfs gelegen, ist er wohl der meistbesuchte Luzerner Wallfahrtsort.

Die reiche Kulturlandschaft des Luzerner Hinterlands und die Landschaft des Napfberglandes mit ihren Eggen und Gräben zeichnen diese Oase der Ruhe aus.

Charakteristikum des Marien-Wallfahrtsortes ist das Badbrünnli. Die Quelle geht auf einen wunderbaren Traum des gichtkranken Jakob Minder zurück. 1581 erschien ihm die Mutter Gottes. Sie gab ihm den Rat, unweit von seinem Haus nach Wasser zu graben und sich darin zu waschen. Jakob Minder tat das und wurde geheilt. Das Badbrünnli hat bis heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren.

Neben der Quelle lädt eine Kapelle zu Gebet und Besinnung ein. Im Ortskern steht die Wallfahrtskirche, wo regelmässig Pilgergottesdienste und Krankensegnungen stattfinden.

Neben Luthern Bad besuchen wir auch Luthern und lernen den hl. Ulrich kennen. 

Programm (Donnerstag, 26. Juni 2014):

  • 08:30 Uhr: Abfahrt beim Car-Parkplatz am See, Lachen (vor der alten Turnhalle). Der Car steht ab 08.15 Uhr bereit.
  • 11.00 Uhr: Hl. Messe in Luthern Bad, Besuch der Wallfahrtsstätten
  • 12.15 Uhr: Mittagessen
  • 15.15 Uhr: Andacht in Luthern, anschl. Rückfahrt nach Lachen
  • 17.30 Uhr: ca. Ankunft in Lachen

 Anmeldung/Kosten:

  • Kostenbeitrag: CHF 40.00/Person. Darin inbegriffen sind die Reisekosten und das Mittagessen.
  • Die Platzzahl ist beschränkt! Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. 
  • Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
  • Platzwünsche im Car können bei der Anmeldung berücksichtigt werden.