19-muttergottesstatue

In Maria kam Göttliches und Menschliches wirklich zusammen. Auf ihre Frage: Wie soll das geschehen, dass der Sohn Gottes mein Kind wird, antwortet der Engel: „Der Heilige Geist wird über dich kommen und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten“. Himmel und Erde werden verbunden – in Maria wird eine neue Schöpfung. Das ewige Wort Gottes wird Fleisch. Johannes und Lukas – beide Evangelisten knüpfen an die biblischen Zeugnisse von der Erschaffung der Welt an, wo der Geist Gottes über allem schwebte. Maria ist die neue Eva. Sie steht nicht nur für sich – sie steht für die Menschheit als Ganzes. An ihr wird deutlich, was Gott mit uns vorhat. Das heisst, dass uns allen die Zusage Gottes gilt: Ihr seid erwählt, durch euch soll das Göttliche zur Entfaltung kommen. In euch soll Christus Gestalt annehmen – in jedem von uns in seinem einmaligen, unverwechselbaren Lebensweg.

(Quelle: aus einer Predigt von Mechthild Alber)

Montag, 27. Mai 2019

«Der Geist der Wahrheit wird Zeugnis für mich ablegen.»

Joh 15, 26 - 16, 4a

Kath. Pfarramt Heilig Kreuz
Pfarreisekretariat
Kirchweg 1
8853 Lachen

Tel. 055 451 04 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo: 08.00-11.30, 13.30-17.00
Di - Do: 08.00-11.30
Fr: 09.30-11.30

videoportrait 180x120